Nationale Demo am 18. September gegen die AHV21

Medienmitteilung vom 9.9.2021 der Nationalen Koordination der feministischen Streikkollektive

Am Samstag, den 18. September, versammeln wir uns in Bern um gegen die AHV21, die eine Erhöhung des Rentenalters für Frauen vorsieht, zu protestieren. Die Mehrheit des Parlaments ignoriert unseren Standpunkt, auch wenn wir es schon etliche Male klar gemacht haben: 65 JAHRE NOCH IMMER NEIN! Die AHV21 ist eine Farce: Wie kann man von Gleichberechtigung sprechen, wenn wir ein ganzes Leben lang, sowohl in der Arbeitswelt als auch in der Familie, zahlreichen Diskriminierungen ausgestzt sind?

«Nationale Demo am 18. September gegen die AHV21» weiterlesen

Utopier

Ein feministisch-utopischer Gesellschaftsentwurf.

Utopier. PDF (Druckversion) & Utopier. PDF (grosse Schrift)

Editorial

Der Feministische Streik am 14. Juni 2019 war ein bedeutsamer Moment ‒ für viele ein bestärkender und verbindender Tag. Bereits im Vorfeld haben sich viele Aktivist*innen vernetzt. Nicht zuletzt führte der Streik zu unzähligen Diskussionen über feministischen Aktivismus und feministische Utopien.

«Utopier» weiterlesen