Vernetzungstreffen der deutschschweizer Streikkollektive

Fast vier Jahre ist es bereits wieder her, als die lila Welle die Schweiz erfasst hatte. Über 500’000 Frauen, inter, nonbinäre, trans, agender und genderqueere Personen (FINTAQ*) und Gleichgesinnte gingen gemeinsam auf die Strassen der Schweiz und verweigerten sich einen Tag lange der diskriminierenden Realität. Wir streikten. Unsere Gründe waren zahlreich: Lohnungleichheit, Altersarmut, alltäglicher Sexismus, …

Streikpost abonnieren

Die Streikpost ist ein queerfeministisches Zine. Eine unabhängige Redaktion stellt seit 2019 jährlich zwei Hefte zusammen. Die Streikpost #7 zum Thema Narben erschien pünktlich auf den 14. Juni 2022. Freue dich auf eine gebündelte Ladung kämpferischer feministischer Texte, Bilder und Beiträge!

Utopier

Ein feministisch-utopischer Gesellschaftsentwurf. Utopier. PDF (Druckversion) & Utopier. PDF (grosse Schrift) Editorial Der Feministische Streik am 14. Juni 2019 war ein bedeutsamer Moment ‒ für viele ein bestärkender und verbindender Tag. Bereits im Vorfeld haben sich viele Aktivist*innen vernetzt. Nicht zuletzt führte der Streik zu unzähligen Diskussionen über feministischen Aktivismus und feministische Utopien.