Nur Ja heisst Ja!

Die Schweizer Räte diskutieren zur Zeit die Revision des Sexualstrafrechts. Damit dieses überarbeitete Gesetz zeitgemäss wird, müssen wir Druck auf das Parlament machen!

Darum gehen wir am 21.5. in Zürich demonstrieren.

Jede sexuelle Handlung ohne Zustimmung soll im Gesetz als Vergewaltigung anerkannt werden, unabhängig von Geschlecht und Körper der betroffenen Person.

Zeigen wir den Parlamentarier*innen, dass wir die Diskussion verfolgen und uns nicht mit keiner schlechten Lösung zufrieden geben werden.